Cookies erlauben
Die Nutzung von diesem Service ist nur möglich, wenn Dein Webbrowser Cookies akzeptiert.
Zur mobilen Website wechseln
0,00 €
Warenkorb
wird geladen...
Lotto Normal
ab am

Aktuell befindet sich ein Spielschein im Warenkorb.

Aktuell befinden sich Spielscheine im Warenkorb.

Aktuell befindet sich ein weiterer Spielschein im Warenkorb.

Aktuell befinden sich weitere Spielscheine im Warenkorb.

Rücklastschrift(en)
Gesamtsumme
Zur Kasse
Dein Warenkorb ist leer
Registrieren

Lotto 6aus49 – die beliebteste
deutsche Lotterie

LOTTO 6aus49 ist nach wie vor die beliebteste Zahlenlotterie der Deutschen – und diejenige mit der längsten Tradition! Denn bereits seit 1955 tippen Spieler in Deutschland im LOTTO auf 6 aus 49 Lottozahlen. Für ein Drittel aller Bundesbürger gehören die LOTTO 6aus49-Ziehungen auch heute noch Woche für Woche zu den mit Spannung erwarteten Terminen.

Beim LOTTO 6aus49 erwarten Dich somit an zwei Ziehungstagen pro Woche attraktive Geldgewinne. Das Ziel ist es aus 49 Lottozahlen die sechs LOTTO-Gewinnzahlen vorherzusagen. Gelingt Dir dies, so hast Du mit der zusätzlichen Superzahl Anspruch auf den LOTTO-Hauptgewinn der Gewinnklasse 1. Die offiziellen LOTTO-Gewinnzahlen werden immer am Mittwoch und am Samstag Abend gezogen.

LOTTO 6aus49 seit 1955

Glücksspiele sind bereits seit vielen Jahrtausenden tief in der Menschheitsgeschichte verwurzelt. In allen Kulturen und zu allen Zeiten waren Gewinnspiele und Auslosungen beliebt, um den Menschen Vergnügen und Unterhaltung zu bieten.

Und auch in Deutschland gab es schon lange vor dem heute so überaus beliebten LOTTO 6aus49 bereits populäre staatliche Lotterien, die es den Spielern ermöglichte, den Traum von Geld und Reichtum auszuleben.

Die erste staatliche Lottoziehung nach der heutigen 6aus49-Formel wurde ein Jahr nach der Gründung des Deutscher Lottoblock im Jahr 1954 abgehalten. Am 9. Oktober 1955 wurden die ersten LOTTO-Gewinnzahlen in einem Hamburger Hotel von zwei Waisen gezogen.

Gewinner der ersten Lottomillionen war der bis dahin unbekannte Herr Willi Strauch, ein einfacher Bauarbeiter aus Aachen, der damit in die Lottogeschichte einging. Dank des Erfolges dieser ersten LOTTO 6aus49-Ziehung verbreitete sich die staatliche Lotterie schnell in ganz Deutschland.

So funktioniert LOTTO – 6 aus 49 plus Superzahl

LOTTO 6aus49 spielt man, wie der Name schon sagt, nach der einfachen Gewinn-Formel 6 Zahlen aus 49. Hierzu werden aus den Zahlen 1 - 49 per Zufallsverfahren 6 Gewinnzahlen gezogen. Diese gilt es vor der Ziehung richtig zu erraten und auf seinem Lottoschein per Kreuzchen als "Tipp" zu markieren.

LOTTO-Spielschein online ausfüllen

Zusätzlich zu den sechs getippten Zahlen wählt man über die letzte Ziffer der Losnummer die sogenannte Superzahl. Errät man auch diese richtig so erhöht sich schon ab zwei Richtigen im LOTTO die Gewinnklasse. Mit 6 Richtigen plus korrekter Superzahl knackt man den Jackpot.

Ziel für jeden LOTTO-6aus49 Spieler ist es hierbei natürlich eine möglichst hohe Anzahl der LOTTO-Gewinnzahlen richtig vorherzusagen. Denn die Höhe des möglichen Gewinns richtet sich nach der Anzahl der Treffer – und der damit erreichten Gewinnklasse im LOTTO.

GewinnklassenAnzahl richtig getippter
Gewinnzahlen
Gewinnwahrscheinlichkeit 1 zu ...Ausschüttung*
Gewinnklasse I6 Richtige + Superzahl139.838.16012,8 %
Gewinnklasse II6 Richtige15.537.57310 %
Gewinnklasse III5 Richtige + Superzahl542.0085 %
Gewinnklasse IV5 Richtige60.22315 %
Gewinnklasse V4 Richtige + Superzahl10.324 5 %
Gewinnklasse VI4 Richtige1.14710 %
Gewinnklasse VII3 Richtige + Superzahl56710 %
Gewinnklasse VIII3 Richtige6345 %
Gewinnklasse IX2 Richtige + Superzahl76fester Gewinnbetrag

*Die Prozentsätze beziehen sich auf die nach Abzug des festen Gewinnbetrages in der Gewinnklasse IX und der Dotierung der Gewinnklasse I entstehende verbleibende Gewinnausschüttung.
Beim LOTTO 6aus49 zahlt man einen festen Spieleinsatz von nur 1 Euro pro ausgefülltem Lotto-Feld. Für einen geringen Aufpreis nimmt man mit seinem Spielschein zusätzlich auch an den beliebten Zusatzlotterien Spiel77 und Super6 teil.

Bei Lottohelden.de kannst Du mit nur einem Spielschein sicher, legal und günstig bis zu 12 Lotto-Felder ausfüllen – mit oder ohne Quicktipp, als Dauerschein oder mit Wochenlaufzeit und ganz neu: Auf Wunsch mit aktiviertem Jackpot-Knacker.

Du hast noch nie LOTTO 6aus49 gespielt? Dann spiele hier Deinen ersten LOTTO-Quicktipp mit einem fertig ausgefüllten Feld für günstige 1,20 Euro - günstiger als am Lottokiosk!

Gewinne und Gewinnwahrscheinlichkeiten im LOTTO

LOTTO 6aus49 ist ein klassisches Glücksspiel mit mathematisch errechenbaren Gewinn-
wahrscheinlichkeiten
. Je nach Anzahl richtig getippter Lottozahlen erreicht man eine der 9 Gewinnklassen im Lotto, in denen Gewinne unterschiedlicher Höhe ausgeschüttet werden.

Dabei gilt es die 6 Gewinnzahlen im LOTTO und die Superzahl richtig zu erraten. Die Gewinnformel für den Hauptgewinn im LOTTO 6aus49 lautet also 6 Richtige plus Superzahl. Mit dieser Anzahl von Lotto-Treffern erreicht man die höchste Gewinnklasse 1 und knackt den LOTTO Jackpot.

Der Jackpot im LOTTO 6aus49 hat übrigens keine fixe Obergrenze, sondern wird nach 13 Ziehungen ohne Gewinner in der Gewinnklasse 1 an die nächstniedrigere Gewinnklasse 2 ausgeschüttet. Der höchste je ausgeschüttete Jackpot enthielt übrigens unglaubliche 45 Millionen Euro.

Die Chancen, den LOTTO Jackpot zu knacken liegen dabei bei ca. 1 zu 140 Millionen. Allein im Jahr 2013 ist dieser Glücksfall mehr als 20 Mal eingetreten. Und auch in den niedrigeren Gewinnklassen locken zum Teil hohe Geldgewinne, die sich nach den LOTTO Gewinnwahrscheinlichkeiten gliedern.

Die Ziehung der offiziellen Lottozahlen

Ob man zu den glücklichen Lottogewinnern zählt und vor allem welche Gewinnklasse man erreicht hat, erfährt man an zwei festen Ziehungstagen in der Woche: Immer am Mittwoch und am Samstag werden die offiziellen LOTTO-Gewinnzahlen in Saarbrücken per Zufallsverfahren bestimmt.

Dazu werden die 49 Lottozahlen von 1 bis 49 in einer mechanischen Lostrommel zunächst gemischt und dann per automatischer Vorrichtung 6 Gewinnzahlen der Reihe nach gezogen. Die Superzahl 0 bis 9 wird in einer separaten Lostrommel unabhängig von der Hauptziehung gezogen.

Damit dabei alles mit rechten Dingen zugeht, werden die beiden Lostrommeln vor jeder offiziellen LOTTO 6aus49 Ziehung von einem unabhängigen Ziehungsbeauftragten geprüft. Erst wenn dieser die Ziehung freigibt, können die offiziellen Lottozahlen auch gezogen werden.

Die Mittwochsziehung und Samstagsziehung wurde bis 2013 im Fernsehen übertragen. Viele erinnern sich noch an das feste TV-Ritual an zwei Tagen in der Woche. Seit kurzem wird die Ziehung nur noch im Internet übertragen.

Auf Lottohelden findet Ihr die Aufzeichnung der offiziellen Ziehungen unter LOTTO Gewinnzahlen.

Viel Glück!

Passwort vergessen?Jetzt anmelden

Neu bei Lottohelden? Jetzt registrieren!