Lottozahlen von 32 bis 49-tippen

Einfache Tipps für LOTTO 6aus49 – Teil 2

Tipps für LOTTO 6aus49 Teil 2
„Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ sagte einst Albert Schweitzer. Mit dem Lottoglück verhält es sich hingegen genau anders herum!
Je mehr Lottogewinner es bei einer Ziehung gibt, desto mehr Kandidaten gibt es auch, mit denen man sein Lottoglück und damit auch den Gewinn teilen muss. Wie wichtig die Auswahl der richtigen Lottozahlen dabei sein kann, haben wir bereits im ersten Teil unserer Lotto-Tipps „Beliebte Zahlenkombinationen meiden“ gezeigt: Zwar hat jede der 49 Zahlen die gleiche Wahrscheinlichkeit gezogen zu werden – dennoch gibt es verschiedene Faktoren, die die Höhe des Lottogewinns beeinflussen.
Wenn Sie also das Risiko, Ihren Gewinn teilen zu müssen, verkleinern möchten, dann sei Ihnen auch unser neuester Geheim-Tipp für LOTTO 6aus49 ans Herz gelegt.

Unser Lotto-Tipp: Keine Angst vor „großen Zahlen“

Gehören auch Sie zu den zahlreichen Lottospielern, die immer wieder auf die Daten des eigenen Geburtstags oder eines anderen besonderen Tages setzen? Nun – damit sind Sie nicht allein! Tatsächlich erfreuen sich Geburtstage und ähnliche Zahlen beim Lottospiel sehr großer Beliebtheit. Das ist auch der Grund, warum die Zahlen von 1 bis 12 besonders häufig als Gewinnzahlen ausgewählt werden, da sie sowohl für den Tag als auch den Monat in einem Datum stehen können; dicht gefolgt von den Zahlen 13 bis 31, die ebenfalls den jeweiligen Tag aus einem Datum symbolisieren können.
Die beliebtesten Lottozahlen in Deutschland: 7-9-10-11-17-19.
Die beliebtesten Lottozahlen in Deutschland: 7-9-10-11-17-19.
Zu den bislang beliebtesten und am häufigsten angekreuzten Lottozahlen gehören die 7, 9, 10, 11, 17 und 19. Überprüfen, welche Lottozahlen am häufigsten gezogen werden, kann man bei uns übrigens in der LOTTO Statistik.
Falls Ihre persönlichen Glückstage nun zufällig genau mit den gleichen Daten von weiteren Lottospielern zusammenfallen, besteht im Gewinnfall das Risiko, dass Sie die Gewinnsumme mit ihnen teilen müssen. Das macht sich nicht nur beim Jackpot, sondern auch bei den niedrigeren Gewinnklassen teilweise deutlich bemerkbar.
Die Zahlen von 32 bis 49 können hingegen in einem Datum lediglich in der Jahreszahl auftauchen und werden dadurch verhältnismäßig seltener gewählt. Vor allem die 40er-Zahlen gehören zu den eher unbeliebteren Glückszahlen. Das macht sie zum vermeintlichen Geheim-Tipp unter den Gewinnzahlen beim LOTTO 6aus49.
Trauen Sie sich also ruhig einmal von Ihren gewohnten Tippmustern abzurücken und ein Lottofeld ohne das bewusste Tippen von einem besonderen Datum auszufüllen. Natürlich wollen wir Sie nicht gänzlich von Ihrem persönlichen Glückstag abraten. Wie ärgerlich wäre es schließlich, wenn ausgerechnet dann Ihr Datum gezogen würde? Denn auch ein geteilter Lottogewinn ist immer noch bares Geld wert!

LOTTO mit Zufallszahlen spielen?

Vielleicht erinnern Sie sich beim nächsten Ausfüllen des Lottoscheins an diesen Artikel und Sie nehmen zu Ihren bisherigen Glückszahlen noch ein Feld mit Zufallszahlen hinzu – vielleicht ist diesmal ja auch eine der Zahlen von 32 bis 49 dabei? Das Spiel mit Zufallszahlen beim LOTTO 6aus49 und bei anderen Lotterien hat den Vorteil, dass man nicht doch unbewusst beliebte Zahlenreihen oder Muster tippt, die andere Spieler schon belegt haben.
Lottofeld mit Zufallszahlen befüllt: 1-10-14-23-41-49.
Lottofeld mit Zufallszahlen befüllt: 1-10-14-23-41-49.
Wer aber schon seine persönlichen Lieblingszahlen gefunden hat, der gelangt hier zum LOTTO-Glückszahlen Check. Mit ein paar Klicks kann man schnell herausfinden, wie erfolgreich die Glückszahlen in der Vergangenheit waren und welche Gewinne sie brachten. Viele Spieler leiten aus den historischen Ziehungsergebnissen ihre Trefferchancen für die Zukunft ab.

Wie kann man die Gewinnwahrscheinlichkeit erhöhen?

Eine beliebte Möglichkeit, beim Lottospielen die Gewinnchancen zu verbessern, besteht natürlich darin, mehr Tipps abzugeben. Weitergedacht wird dieser Gedanke beim LOTTO-Systemschein, bei dem auf mehr als die üblichen 6 aus 49 Lottozahlen gesetzt wird.
Lottofeld mit 10 Systemzahlen befüllt: 1-9-23-24-28-29-34-40-41-42.
Lottofeld mit 10 Systemzahlen befüllt: 1-9-23-24-28-29-34-40-41-42.
Diese sogenannten „Systemzahlen“ werden in Hunderten oder Tausenden Zahlenkombinationen ausgespielt, die sich jeweils leicht unterscheiden. Dies erhöht die Chance auf Treffer und begünstigt im Gewinnfall sogar Mehrfachgewinne. An solchen großen Systemtipps kann man sich auch im Rahmen einer Spielgemeinschaft beteiligen, indem man mit der LOTTO System-Chance zum günstigen Preis Anteile am Systemschein erwirbt.
Hinweis: Auch wir haben bisher noch keinen Weg gefunden, um die Lottozahlen vorherzusagen. Allerdings wären die Lottoziehungen dann ja auch nur halb so spannend!
Viel Glück!

Gewinnzahlen vom Mi, 16.10.2019
  • 5
    9
    12
    17
    31
    38
    SZ:
    8
Spiel77: 1542372
Super6: 742702
Jackpot der Ziehung: 1 Mio €