El Niño Hilfe

Alle Spielregeln & Infos im Überblick

Was ist die Spanische DreikönigsLotterie El Niño?

Die DreikönigsLotterie El Niño gilt gleich nach der berühmten Weihnachtslotterie als die beliebteste Sonderziehung in Spanien. Immer im Januar werden hier Gewinne in Höhe von mehreren Hundert Millionen Euro ausgeschüttet. Getippt wird mit 5-stelligen Losnummern aus dem Bereich von 00000 bis 999999. Die Gewinnchancen sind überdurchschnittlich hoch. Denn jedes 3. Los gewinnt und die Chance auf den Jackpot ist 1.400x besser als beim klassischen Lotto.
Mit Lottohelden.de können Sie sich online von Deutschland aus Ihre Chancen auf einen der vielen Zigtausend Preise sichern. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen El Niño-Losanteilen und können Ihre Losnummer auf dem Spielschein frei wählen, sofern diese noch verfügbar ist. Die Auslosung der Millionengewinne erfolgt am 6. Januar in Madrid. Bei uns werden die Ziehungsergebnisse kurz darauf unter El Niño Gewinnzahlen bekanntgegeben.

Spielregeln: Wie spielt man El Niño?

Bei der El Niño Lotterie ist das Ziel, mit seiner Losnummer die 5-stellige Gewinnzahl für den Jackpot in Gewinnklasse 1 zu treffen (El Gordo). Darüber hinaus werden bei der Auslosung am 6. Januar viele weitere Gewinnzahlen gezogen oder die Gewinnerlose nach einem festgelegten Verfahren bestimmt. Da in Summe nämlich über 37 Tausend Preise pro Serie vergeben werden, kann man in zahlreichen Rängen schon mit den Anfangs- und Endziffern oder aber mit den Nachbarzahlen gewinnen. Die El Niño-Losnummern liegen im Zahlenbereich von 00000 bis 99999.

Tippen: Wie füllt man den El Niño Spielschein aus?

Bei El Niño kreuzt man keine Zahlen an, sondern zieht ein Los mit der gewünschten oder einer zufällig vergebenen Losnummer. Auf unserem Tippschein können Sie Ihre Losnummer frei auswählen, indem Sie die Pfeil-Tasten ober- und unterhalb der Ziffern betätigen. Alternativ werden mit dem Würfel-Symbol zufällige Losnummern ausgegeben. Im zweiten Schritt wählen Sie einen Lostyp aus. Hier haben Sie die Auswahl zwischen einem ganzen Losschein oder verschiedenen Anteilen. Sobald Sie Ihren El Niño Spielschein wunschgemäß ausgefüllt haben, kann dieser bequem online abgegeben werden und Sie sind mit Ihrem Gewinnzahlen-Tipp bei der Auslosung dabei.

Anteile: Welche verschiedenen El Niño Lose gibt es?

Für die Spanische DreikönigsLotterie finden Sie bei uns neben einem ganzen El Niño Losschein eine große Vielfalt an verschiedenen Losstückelungen: 1/2, 1/5, 1/10, 1/20, 1/50, 1/100. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, bereits mit geringem Spieleinsatz Ihr Glück zu versuchen oder aber sich mit einem vollen Los die Chance auf bis zu 2 Mio € Gewinn zu sichern. Der in Spanien beliebteste Anteil ist das Zehntellos (Décimo). Ebenfalls beliebt ist die Variante, sich mit Freunden oder Kollegen ein ganzes Los zu teilen und gemeinsam als Tippgemeinschaft bei der Ziehung mitzufiebern.

Einsatz: Was kostet ein Los für El Niño?

Exklusiv bei Lottohelden.de erhalten Sie jetzt die Lose für El Niño zum Vorzugspreis. Ein ganzes Los kostet nur 229,90 €, der kleinste Losanteil (1/100) wird bereits für 4,50 € ausgegeben. Das beliebte Zehntellos ist bei uns schon für 32,90 € erhältlich. Die ausgewiesenen Preise für die Lose der DreikönigsLotterie entsprechen Ihrem Spieleinsatz. Eine Bearbeitungs- oder Spielscheingebühr wird bei spanischen Sonderziehungen generell nicht erhoben. Die bei der Ziehung erzielten Gewinne werden gemäß dem gespielten Anteil ausgezahlt.

Hauptgewinn: Was ist der El Niño Jackpot?

Bei der DreikönigsLotterie erwartet die Spieler ein prall-gefüllter Jackpot. Dieser wird wie bei der Weihnachtslotterie und anderen spanischen Auslosungen als „El Gordo“ bezeichnet. Dies bedeutet übersetzt „der Dicke“ und ist dem Umstand geschuldet, dass die Gewinnsumme von 2 Mio € pro Gewinnerlos nicht nur einmal, sondern viele Male verteilt werden kann. Bei der Ziehung im Januar 2019 werden insgesamt 45 Losserien ausgegeben, sodass in der höchsten Gewinnklasse 1 märchenhafte 90 Mio € zu Ausschüttung an die Gewinner bereitgestellt wurden.

Gewinnwahrscheinlichkeit: Wie sind die Chancen bei El Niño?

Spanische Sonderziehungen sind für Ihre überragenden Gewinnchancen bekannt. Auch bei El Niño haben die Spieler gute Karten, ein Gewinnerlos zu ziehen. Auf 100.000 Losnummern pro Serie kommen rund 37 Tsd Gewinne. Damit erzielt bei der Ziehung über ein Drittel aller Lose einen Preis! Besonders die Chance, den Jackpot zu knacken ist, unvergleichlich hoch. Sie beträgt 1:100.000 und ist damit über tausendmal besser als beim deutschen Lotto. Hier finden Sie eine Übersicht über alle El Niño Gewinnwahrscheinlichkeiten.

Gewinnklassen: Was kann man bei El Gordo gewinnen?

Die Spanische DreikönigsLotterie El Niño bietet den Spielern mit 16 verschiedenen Gewinnklassen zahlreiche Möglichkeiten Treffer zu erzielen. Bei der Auslosung werden in den höchsten drei Rängen die Hauptpreise vergeben. Diese betragen 2 Mio € (1. Preis „El Gordo“), 750.000 € (2. Preis „Segundo“) und 250.000 € (3. Preis „Tercero). In den mittleren Gewinnklassen 4 bis 6 warten satte Preisgelder zwischen 3.500 € und 12.000 €. Die übrigen Klassen 7 bis 16 warten mit Geldgewinnen zwischen 200 € und 1.000 € auf. Eine Besonderheit bei der Ziehung ist, dass man in vielen Rängen schon mit den richtigen End- oder Anfangsziffern bzw. den Nachbarzahlen gewinnt. Eine Übersicht aller Gewinnhöhen finden Sie unter El Niño Gewinnquoten.

Ziehung: Wann werden die El Niño Gewinnzahlen gezogen?

Am 6. Januar ist es soweit! In der spanischen Hauptstadt Madrid werden die Gewinnzahlen für El Niño gezogen. Die Auslosung wird landesweit im Fernsehen übertragen und kann über das Internet auch im Ausland live mitverfolgt werden. Wie bei der berühmten spanischen Weihnachtslotterie werden die Gewinner-Losnummern von Kindern gezogen. Dabei werden die 5-stelligen Gewinnzahlen Ziffer für Ziffer einzeln bestimmt. Hierfür stehen fünf unterschiedliche Lostrommeln bereit, in denen sich jeweils 10 Kugeln für die Zahlen von 0 bis 9 befinden. Die Gewinnzahlen der DreikönigsLotterie werden noch am Ziehungstag bekanntgegeben.

Auszahlung: Bei der Spanischen DreikönigsLotterie gewonnen – und jetzt?

Sie haben mit Lottohelden.de bei der Spanischen DreikönigsLotterie das richtige Los gezogen? Herzlichen Glückwunsch! So fängt das neue Jahr doch schon einmal gut an… Damit Sie sich schnell über Ihre Gewinne freuen können, werden Ihnen diese von uns stets automatisch ausgezahlt. Je nach Wunsch schütten wir das Preisgeld dabei als Guthaben aus oder überweisen es ohne Umwege direkt auf Ihr bei uns angegebenes Girokonto.

Serien: Wie viele El Niño Lose werden ausgegeben?

Wie bei anderen Sonderziehung aus Spanien werden auch die Lose für El Niño in einer bestimmten Anzahl an Exemplaren ausgegeben. Diese ist aktuell auf 45 Serien zu 100.000 Losen festgelegt. Das heißt, dass beispielsweise das Los mit der Losnummer 12345 ganze 45x ausgegeben werden kann. Dadurch erklärt sich auch, warum der Jackpot in Höhe von 2 Mio € für ein ganzes Gewinnerlos stolze 45x ausgezahlt wird. Durch die vielen Serien kommt auch die Gesamtgewinnsumme von märchenhaften 630 Mio € zustande.

Spielprinzip: Was macht die Spanische DreikönigsLotterie so besonders?

El Niño gilt selbst unter den spanischen Sonderziehungen als absoluter Geheimtipp. Denn die Gewinnchancen sind noch einmal bedeutend besser, als bei der berühmten Weihnachtslotterie. Während bei El Gordo schon jedes 6. Los einen Preis erzielt, sind die Aussichten bei El Niño tatsächlich doppelt so hoch. Da kann sonst nur die Sommerlotterie mithalten, bei der im Juli ebenfalls 35 % aller Lose einen Gewinn abwerfen.

Geschichte: Seit wann gibt es die Spanische DreikönigsLotterie?

Die DreikönigsLotterie schaut auf eine lange Tradition zurück. Die Ursprünge der Sonderziehung reichen vermutlich bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück, als erstmals eine kleinere „El Niño Tombola“ veranstaltet wurde. In den 1940er Jahren dann wurden bereits vier Serien zu je 42.000 Losen aufgelegt und seit den 60ern firmiert die DreikönigsLotterie unter ihrem heuten heutigen Namen „El Niño“ bzw. „Sorteo Extraordinario del Niño“. Heute zählt die Lotterie zu den beliebtesten Spielen überhaupt und hat mittlerweile auch andere Länder Europas erobert.