Deutsche WeihnachtsLotterie Hilfe

Alle Spielregeln & Infos im Überblick

Was ist die Deutsche WeihnachtsLotterie?

Die Deutsche WeihnachtsLotterie ist eine saisonale Sonderziehung nach spanischem Vorbild, bei der seit 2017 auch in Deutschland tolle Gewinne erzielt werden können. Die Tippabgabe erfolgt mit einer 5-stelligen Losnummer aus dem Zahlenbereich von 00000 bis 99999. Bei der Ziehung am zweiten Weihnachtstag werden unter allen Teilnehmern über 31 Tsd. Preise verlost. Als Hauptgewinn winken dabei satte 400.000 € Weihnachtsgeld – und die Chance auf diesen Jackpot ist 1.400x höher als beim LOTTO 6aus49.
Exklusiv bei Lottoehelden.de warten auch dieses Jahr an Weihnachten wieder festliche Gewinne. Online können Sie sich jetzt bequem alle Chancen sichern – und die lassen Festtagsstimmung aufkommen: Jedes dritte Los gewinnt! Wählen Sie einfach Ihre Wunschlosnummer und geben Sie einen Tipp ab. Die Lottohelden-Gewinnziehung erfolgt am 26. Dezember unter notarieller Aufsicht. Die Gewinnzahlen der Deutschen Weihnachtslotterie werden noch am selben Tag bekannt gegeben.

Spielregeln: Wie spielt man die Deutsche WeihnachtsLotterie?

Die Teilnahme an der Deutschen WeihnachtsLotterie erfolgt über eine 5-stellige Losnummer aus dem Zahlenbereich 00000 bis 99999, die man bei Lottohelden.de auf dem Spielschein frei auswählen kann. Hiermit tippt man auf sechs Haupt-Gewinnzahlen, sowie deren Nachbarzahlen, Anfangsziffern oder Endziffern der WeihnachtsLotterie. Zusätzlich wartet eine Extra-Gewinnklasse, in der 66 weitere Losnummern gezogen werden. Die Anzahl an Losen ist auf eine Serie zu 100.000 Stück limitiert.

Tippen: Wie füllt man den Spielschein für die Deutsche WeihnachtsLotterie aus?

Wählen Sie auf dem Spielschein der Deutschen Weihnachtslotterie einfach Ihre Wunschlosnummer aus. Sofern diese noch nicht vergeben ist, können Sie so mit Ihren Glückszahlen einen Tipp für die Ziehung einreichen. Alternativ können Sie sich mit dem „Würfel“-Symbol auch eine zufällige Losnummer zuweisen lassen. Mit der Abgabe Ihres Tippscheins erwerben Sie ein Los für die Auslosung am 26. Dezember und erhalten eine elektronische Spielquittung!

Einsatz: Was kostet ein Los für die Deutsche WeihnachtsLotterie?

Das Los für die Deutsche Weihnachtslotterie erhalten Sie bei Lottohelden.de für nur 20 € Spieleinsatz. Eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr wird nicht erhoben. Es ist möglich mit mehr als einem Los auf die Gewinnzahlen zu tippen. Allerdings ist die Anzahl der Losscheine auf eine Serie limitiert, sodass diese nur ausgegeben werden können, solange der Vorrat reicht.

Hauptgewinn: Was ist der Jackpot der deutschen WeihnachtsLotterie?

Bei der Deutschen WeihnachtsLotterie wird ein Jackpot in Höhe von 400.000 € verlost. Die Ausschüttung erfolgt über die höchste Gewinnklasse 1, die den weihnachtlichen Namen „Christkind“ trägt. Diese erreicht man, wenn man mit seiner Losnummer, die 5-stellige „Christkind“-Gewinnzahl trifft. Die Chancen für den Volltreffer sind dabei überdurchschnittlich hoch. Sie betragen 1:100 Tsd. und sind damit 1.400x besser als beim Lotto und fast 1000x besser als beim EuroJackpot.

Gewinnwahrscheinlichkeit: Wie sind die Chancen bei der Deutschen WeihnachtsLotterie?

Wie auch bei anderen saisonalen Loslotterien sind die Gewinnchancen für den Spieler besonders gut. Da auf nur 100.000 Losnummern stolze 31.179 Preise verteilt werden, erzielen mehr als 30% aller teilnehmenden Lose einen Gewinn. Damit schlägt die Deutsche WeihnachtsLotterie sogar die spanische Weihnachtslotterie El Gordo, wo im Schnitt „nur“ jedes sechste Los gewinnt! Hier finden Sie eine Übersicht über alle Gewinnwahrscheinlichkeiten der WeihnachtsLotterie.

Gewinnklassen: Was kann man bei der Deutschen WeihnachtsLotterie gewinnen?

Die 31.179 Preise werden über insgesamt 13 Gewinnklassen ausgeschüttet. Dabei gibt insgesamt 6 Haupt-Gewinnklassen: Christkind, Maria und Josef sowie Kaspar, Melchior und Balthasar mit Gewinnen zwischen 2.500 € bis 400.000 €. Für jeden dieser Gewinne wird eine eigene 5-stellige Gewinnzahl gezogen, sodass die Gewinnchancen je gute 1:100 Tsd. betragen. In der nachfolgenden Extra-Gewinnklasse 7 namens „Nikolaus“ werden 66x 1.000 € verlost. In den Gewinnklassen 8 bis 13 warten für die korrekten End- oder Anfangsziffern Gewinne von 10 € bis 1.000 €. Eine tabellarische Übersicht aller Gewinnhöhen finden Sie unter WeihnachtsLotterie Quoten.

Ziehung: Wann werden die Gewinnzahlen der Deutschen WeihnachtsLotterie gezogen?

Unsere Ziehung der Gewinnzahlen für die Deutsche WeihnachtsLotterie erfolgt am 26. Dezember. Die Lottohelden-Gewinnerlose werden noch am selben Tag online auf unserer Seite bekannt gegeben. Gleichzeitig werden die glücklichen Gewinner von uns automatisch per E-Mail und SMS informiert. Die erzielten Gewinne werden je nach Einstellung im Kundenkonto auf das Guthaben-Konto ausgezahlt oder automatisch auf das Bankkonto überwiesen.

Lottohelden Exklusiv: Warum erfolgt eine eigene Weihnachtslotto Gewinnziehung?

Die Teilnahme an der Deutschen WeihnachtsLotterie ist auch dieses Jahr exklusiv für Kunden von Lottohelden.de möglich. Deshalb haben wir bereits 2017 eine eigene Lottohelden-Gewinnziehung durchgeführt. Auch dieses Jahr erfolgt die Auslosung der Lottohelden-Gewinnerlose unter notarieller Aufsicht. Hierbei werden nach einem staatlich zertifizierten Zufallsverfahren, wie es etwa auch bei den offiziellen KENO Ziehungen Anwendung findet, insgesamt 31.179 Losnummern für die Vergabe von ebenso vielen Preisen gekürt.

Geschichte: Seit wann gibt es die Deutsche WeihnachtsLotterie?

Die Deutsche WeihnachtsLotterie wurde 2017 exklusiv bei Lottohelden.de eingeführt und am 26. Dezember 2017 erstmalig ausgetragen. Die auf 100.000 Losnummern limitierte Serie war dabei bereits nach kurzer Zeit komplett ausverkauft und zahlreiche Gewinner konnten sich nur zwei Tage nach Heiligabend über die Auszahlung eines Extra-Weihnachtsgeldes freuen. Die Deutsche WeihnachtsLotterie hat dabei ein großes, weltberühmtes Vorbild: Die Spanische Weihnachtslotterie El Gordo, bei der jedes Jahr mehr als 2 Mrd. € ausgeschüttet werden können!