Wer sind die EuroJackpot-Gewinner und wo kommen sie her?

Das sind die größten Eurolotto-Gewinne aller Zeiten

Die größten Eurolotto-Gewinne aller Zeiten
Der EuroJackpot gehört zu den Lotterien mit den größten Gewinnsummen überhaupt. Bis zu 90 Millionen Euro werden an den Sieger ausgezahlt. Bis dato konnten vier Tipper aus Deutschland den Jackpot mit der Höchstsumme knacken. Zudem ließen sich viele weitere Spieler aus verschiedensten Ländern Beträge in Millionenhöhe auszahlen. Vor allem aber deutsche Lottospieler brechen alle Rekorde: Unsere Lottogewinner haben bislang mehr als die Hälfte der höchsten EuroJackpot Lottogewinne aller Zeiten erzielt und führen bis heute die Statistiken an.
Die Europalotterie EuroJackpot verspricht unfassbar große Geldgewinne bis zu 90 Millionen Euro, größer noch als die Ausschüttungen von LOTTO 6aus49. Wer die Gewinnzahlen und damit den Jackpot knackt, gehört in Handumdrehen zum Kreise der Millionäre und hat ausgesorgt. Die Zahlenlotterie erfreut sich großer Beliebtheit, denn pro Woche hat sie zahlreiche Mitspieler, deren Einsätze die hohen Summen möglich machen. Doch wie viele Menschen haben den EuroJackpot bereits geknackt und das Geld entgegengenommen? Wo kommen die Hauptgewinner her und welche Geldsummen haben sie gewonnen?
Update am 2. Mai 2020: Bei der Ziehung am 1. Mai 2020 wurde beim EuroJackpot ein weiteres Mal die maximale Gewinnsumme von 90 Mio € ausgespielt… Und ging an einen Gewinner aus Bayern! Bereits der letzte Rekord-Jackpot im Februar ging an einen Spieler aus NRW!
Bis zu 90 Millionen bei EuroJackpot – Jetzt EuroJackpot spielen!

EuroJackpot-Gewinner aus Deutschland – Eine Erfolgsstory!

Spieler aus Deutschland scheinen beim „Eurolotto“ ein glückliches Händchen zu haben. Mehr als die Hälfte aller bisherigen Rekord-Gewinne wurde hierzulande erzielt. Bereits mehrfach wurde dabei auch die maximale Gewinnsumme von 90 Millionen Euro ausgezahlt.
Im Oktober 2016 war es das erste Mal soweit! Ein Tipper aus Baden-Württemberg hatte bei einer Rekord-Ziehung seine Glückszahlen ins Rennen geschickt – und zog mit ebendiesen das ganz große Los! Nachdem der Jackpot erst über Wochen nicht geknackt wurde, traf er als einziger Teilnehmer alle Gewinnzahlen und sicherte sich den mit 90 Millionen Euro bis dahin größten Lottogewinn der deutschen Geschichte.
Vom „Aschenputtel zur Lotto-Millionärin“ schaffte es dann im Juni 2018 eine Putzfrau aus Berlin. Die Lottospielerin hatte mit ihrer Mutter zusammen die Zahlen ausgewählt und traf just ins Schwarze: 5 Richtige plus 2 Eurozahlen standen auf dem Tippschein! Mit der maximalen Gewinnsumme auf dem Konto ging ihr größter Traum in Erfüllung und sie konnte ihren Job an den Nagel hängen.
Im Februar 2020 schlug das Glück erneut zu – und suchte sich damit bereits zum dritten Mal einen deutschen Glückspilz aus. Mitte des Monats erreichte der Jackpot seine Höchstgrenze und in ganz Europa hatte mal wieder nur ein Tipper den richtigen Riecher bewiesen. Mit lediglich 18 € Spieleinsatz holte sich ein Teilnehmer aus dem Münsterland den Rekord-Gewinn!
Aller guten Dinge sind…VIER! Schon im Mai 2020 bestieg ein weiterer Deutscher das Siegertreppchen. Nach einer der längsten Rekord-Jackpotphasen in der ohnehin schon spannenden Geschichte der Eurolotterie, holte sich ein Bayer die 90 Millionen! Acht Zahlenkombinationen hatte er ins Rennen geschickt – mit einer traf er voll ins Schwarze!

EuroJackpot-Gewinner werden: Wie gewinne ich im LOTTO?

Das EuroJackpot LOTTO ist eine seit 2012 bestehende Zahlenlotterie, die in mehreren europäischen Staaten ausgespielt wird. Insgesamt stellen 18 Staaten aus Europa bei der wöchentlichen Ziehung am Freitag um 20:00 Uhr ihr Glück auf die Probe:
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Island
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • den Niederlanden
  • Norwegen
  • Polen
  • Schweden
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • und Ungarn.
Dabei liegt der maximale Gewinn des EuroJackpots bei 90 Millionen Euro. Ein Gewinnschein besteht dabei aus einem oberen und unteren Tippfeld. Im oberen Bereich werden fünf aus 50 Gewinnzahlen ausgewählt. Im Unteren werden zwei aus zehn Eurozahlen angekreuzt, die als Zusatzzahlen agieren. Damit wird allgemein nach der Spielformel 5plus2 gespielt. Wurden vom Spieler alle Kreuze bei den Gewinnzahlen und Eurozahlen richtig gesetzt, ist die Gewinnformel erfüllt und der Sieger erreicht die erste Gewinnklasse. Neben dieser existieren noch elf weitere Gewinnklassen, wenn weniger richtige Zahlen vorliegen.
Die Ziehung der Zahlen und Eurozahlen erfolgt per Zufallsprinzip jeden Freitag ab 20:00 Uhr in Helsinki. Überdies werden auch die aktuellen Quoten veröffentlicht und fortwährend aktualisiert.
Übrigens: Wussten Sie, dass die Chance auf sieben Richtige beim EuroJackpot 1,5 mal höher ist als beim klassischen LOTTO 6aus49? Sie liegt bei eins zu 95.344.200.

Gewinnklassen des EuroJackpots und ihre Wahrscheinlichkeiten

Insgesamt existieren beim EuroJackpot LOTTO zwölf Gewinnklassen und damit zahlreiche Gewinner (siehe Tab. 1). Die erste Gewinnklasse definiert den Hauptgewinn von mindestens 10 und höchstens 90 Millionen Euro. Die Höhe der Auszahlungen wird – wie allgemein üblich – von den Spieleinnahmen bestimmt. Sollten diese nicht für den Hauptgewinn ausreichen, wird die Ausschüttung aus dem Boosterfonds aufgefüllt.

Tab. 1: EuroJackpot Gewinnklassen, Richtige, Gewinnchancen und -summen

Gewinnklasse Richtige (Zahlen + Eurozahl) Gewinnchance max. Gewinn in €
1 5 + 2 1:95.344.200 90.000.000
2 5 + 1 1:5.959.013 ≈ 7.500.000
3 5 1:3.405.150 ≈ 200.000
4 4 + 2 1:423.752 ≈ 5.500
5 4 + 1 1:26.485 ≈ 270
6 4 1:15.134 ≈ 92
7 3 + 2 1:9.631 ≈ 77
8 2 + 2 1:672 ≈ 27
9 3 + 1 1:602 ≈ 20
10 3 1:344 ≈ 13
11 1 + 2 1:128 ≈ 13
12 2 + 1 1:42 ≈ 9

Ranking: Die größten EuroJackpot-Gewinnsummen aller Zeiten

Insgesamt wurde der EuroJackpot mit der Höchstsumme von 90 Millionen Euro siebenmal geknackt. In Tab. 2 ist aufgeführt, welche Länder die höchsten Gewinne in den letzten sechs Jahren erzielt haben (Stand: Mai 2020).
Schon gewusst? Im Jahre 2018 gab es insgesamt 90 Millionengewinner, die mindestens 1 Millionen Euro oder mehr gewonnen haben. Damit gilt 2018 als das Rekordjahr der EuroJackpot-Gewinner!

Tab. 2: Top 13 - Länder mit den höchsten EuroJackpot-Gewinnen inklusive Datum

Ranking Land Jackpot in € Datum
1 Tschechien 90.000.000 15. Mai 2015
2 Deutschland 90.000.000 14. Oktober 2016
3 Deutschland 90.000.000 01. Juni 2018
4 Deutschland* 90.000.000 10. Mai 2019
5 Deutschland 90.000.000 15. Februar 2020
6 Deutschland 90.000.000 1. Mai 2020
7 Finnland* 90.000.000 23. August 2010
8 Finnland 86.970.702,80 14. April 2017
9 Deutschland 84.777.436 29. Juli 2016
10 Deutschland 76.766.891 25. März 2016
11 Finnland 61.170.753 12. September 2014
12 Deutschland 58.693.173,90 05. Dezember 2014
13 Finnland 57.275.841,60 04. April 2014
  • Bei der Ziehung am 10. Mai 2019 teilte sich ein Spieler aus NRW den Jackpot zu gleichen Teilen mit einem Tipper aus Polen. Am 23. August 2019 gewann in Finnland eine 50-köpfige Spielgemeinschaft die Rekord-Summe und schaffte es mit dieser unglaublichen Geschichte weltweit auf die Titelseiten.

Woher kommen die meisten EuroJackpot-Gewinner?

Schaut man sich die bisherigen Gewinner des Eurojackpots in der obigen Tabelle an, wird schnell klar, dass die Deutschen vom Glück gesegnet sind: Insgesamt 4 Maximal-Gewinne wurden hierzulande entgegengenommen. Auch in anderen europäischen Ländern leben mittlerweile besonders glückliche Menschen.
In Finnland, dem Land, in dessen Hauptstadt Helsinki jeden Freitag die Gewinnzahlen der Europalotterie gezogen werden, ist das Eurolotto nicht zuletzt wegen der Erfolgsgeschichte aus 2019 sehr populär. Hier holte eine 50-köpfige Spielgemeinschaft den Jackpot und ließ Kamera-Teams aus der ganzen Welt an der Riesenüberraschung teilhaben. Der allererste Rekord-Gewinner kam indes aus Tschechien und ist auf der Rangliste bis heute ganz oben vertreten.
Das Glück verteilt sich also schon, es schlägt jedoch besonders oft bei uns oder noch weiter im Norden zu. Die meisten Jackpots mit dem maximalen Gewinn von 90 Millionen Euro wurden von Deutschen geknackt. Viele weitere Lottogewinner kamen aus Finnland.
Bezogen auf die Top 13 der größten EuroJackpot-Gewinner ist Deutschland inszwischen sogar achtmal vertreten und hat damit weit mehr als die Hälfte aller Rekord-Gewinne verbucht. Daraus folgt, dass die Anzahl der deutschen EuroJackpot-Gewinner im Vergleich zu anderen EU-Ländern rekordverdächtig hoch ist.
Bis zu 90 Millionen bei EuroJackpot – Jetzt EuroJackpot spielen!

Eurolotto bei Lottohelden.de spielen: Ihre Vorteile im Überblick

Wir von Lottohelden.de betreiben einen deutschen lizenzierten Lottoservice, der vorteilhafte Konditionen anbietet, die kein anderes Unternehmen oder Lotto-Kiosk bereitstellen kann. Dazu zählen:
  • elektronische Spielquittung und Online-Spielscheinhistorie,
  • automatische Gewinnbenachrichtigung per E-Mail und/oder SMS,
  • automatische Gewinnauszahlung auf das hinterlegte Girokonto,
  • bequeme Aufladung des Spielkontos und sichere Zahlarten
  • Jackpot-Alarm, Newsletter und Jackpot-Knacker
  • und persönlicher Kundenservice per Telefon oder E-Mail.
Des Weiteren profitieren Sie auch beim Tippen auf die Gewinnzahlen des EuroJackpots von günstigen Preisen, dem verlängerten Annahmeschluss bis 19:10 Uhr sowie von der Bereitstellung von Systemscheinen. Möglicherweise setzen Sie bei der Ziehung am kommenden Freitag auf die richtigen EuroJackpot-Zahlen und sind damit der Nächste, den wir in unserer Liste der Lottogewinner 2019 aufnehmen dürfen.
Viel Glück!
Fr, 19:10 Uhr
33 Mio € Jackpot

Gewinnzahlen vom Fr, 10.07.2020
  • 5
    6
    9
    15
    29
    +
    4
    9
Jackpot der Ziehung: 21 Mio €