Dauerschein Hilfe

Alle Infos im Überblick

Was ist ein Lotto Dauerschein?

Ein Dauerschein, bspw. für LOTTO 6aus49 ist eine komfortable Möglichkeit, verlässlich bei jeder Ziehung dabei zu sein. Oft auch als Abo bezeichnet, nehmen Sie mit Ihrem Dauerspiel solange an den gewünschten Spieltagen teil, bis Sie den Spielschein kündigen. Alle vier Wochen werden dabei die Spieleinsätze bequem von uns abgebucht – Sie brauchen sich um nichts kümmern!
Bei Lottohelden.de können Sie bei allen Lotterien mit regelmäßigen Ziehungen statt mit einem Normalschein einen Dauerschein einrichten. Auch Spielgemeinschaften und besondere Spieltypen wie die LOTTO System-Chance sind als Dauerlos erhältlich. Ausgenommen sind lediglich saisonale Loslotterien wie etwa die spanische Weihnachtslotterie El Gordo, die nur einmal im Jahr stattfinden. Eine Alternative zum Dauerschein sind Mehrwochenscheine oder Jackpot-Knacker.

Wie funktioniert das Dauerspiel?

Beim Dauerspiel nimmt Ihr Schein vier Wochen lang automatisch an allen Ziehungen teil. Bei Lotterien mit mehreren Ziehungen unter der Woche können Sie im Vorfeld festlegen, an welchen Spieltagen Sie mittippen wollen. Die Spieleinsätze werden bequem im Voraus abgebucht, sodass Sie sich um nichts mehr kümmern müssen. Auch die erzielten Gewinne werden automatisch an Sie ausgeschüttet.

Wie lange läuft ein Dauerschein?

Ihr Abo läuft unbegrenzt, bis Sie sich dazu entschließen, nicht mehr mitzutippen. Nach vier Wochen Spielzeit verlängert sich der Spielschein automatisch um weitere vier Wochen. Die Spieleinsätze werden in diesem Fall unkompliziert mit der von Ihnen hinterlegten Zahlungsart beglichen oder aber aus bestehendem Guthaben – beispielsweise aus Gewinnen – bezahlt.

Wie füllt man den Dauerschein aus?

Das Ausfüllen eines Dauerscheins unterscheidet sich prinzipiell nicht von der Abgabe eines Normalscheins. Füllen Sie bspw. bei einer Zahlenlotterie einfach die gewünschte Anzahl an Tippfeldern aus und wählen Sie die Spieltage. Im Anschluss klicken Sie einfach auf „Dauerschein“ und geben den Spielschein ab. Auch ein Vordatieren Ihres Losscheines ist hierbei problemlos möglich. So kann man sein Dauerspiel schon mehrere Wochen im Voraus genau planen.

Wie kann man einen Dauerschein kündigen?

Bei Lottohelden.de spielen Sie nur, solange Sie es auch wollen! Dauerspiele in Form eines Abos sind deshalb jederzeit zum Laufzeitende kündbar. Dazu deaktiviert man einfach vor dem nächsten Verlängerungszeitpunkt die automatische Verlängerung des Lottoscheins. Dies geschieht bei Lottohelden.de über die Spielscheinverwaltung unter "Meine Scheine".

Kann man einen Dauerschein ändern?

Will man den Dauerschein ändern und beispielsweise seine Spielzahlen anpassen, so lässt man das Dauerspiel einfach nach vier Wochen auslaufen und deaktiviert die automatische Verlängerung. Nach Ablauf des Spielscheins legt man ihn einfach aus der "Spielscheinhistorie" erneut in den Warenkorb und bearbeitet ihn mit dem "Stift"-Symbol.

Wieviel kostet ein Dauerschein?

Die Kosten für das Dauerspiel resultieren aus den Spieleinsätzen der gewünschten Lotterie sowie der Anzahl der Ziehungen, bei denen man mittippen will. Ein Beispiel: Spielt man beim LOTTO 6aus49 bei jeder Auslosung vier Felder und nimmt an beiden Spieltagen (Mittwoch und Samstag) teil, so kostet das Dauerspiel über vier Wochen 32 €. Hinzu kommen bei einigen Lotterien sogenannte einmalige Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,40 € pro Spielschein.