Cookies erlauben
Die Nutzung von diesem Service ist nur möglich, wenn Dein Webbrowser Cookies akzeptiert.
Zur mobilen Website wechseln
0,00 €
Warenkorb
wird geladen...
Lotto Normal
ab am

Aktuell befindet sich ein Spielschein im Warenkorb.

Aktuell befinden sich Spielscheine im Warenkorb.

Aktuell befindet sich ein weiterer Spielschein im Warenkorb.

Aktuell befinden sich weitere Spielscheine im Warenkorb.

Rücklastschrift(en)
Gesamtsumme
Zur Kasse
Dein Warenkorb ist leer
Registrieren

Die nächsten GlücksSpirale-Ziehungen

Ziehung am Samstag,03.12.20167.500 € Sofortrente
Ziehung am Samstag,10.12.2016
Ziehung am Samstag,17.12.2016
Ziehung am Samstag,24.12.2016
Ziehung am Samstag,31.12.2016

Ab 18 Jahren! Chance 1:5 Mio.

GlücksSpirale: Ziehungen am Samstag

Die GlücksSpirale-Ziehungen sind für Fans der Rentenlotterie sicherlich der wichtigste Termin am Wochenende. Jeden Samstagabend werden die Gewinnerlosnummern durch die offizielle Auslosung in der GlücksSpirale bestimmt.

Die Ergebnisse der Ziehungen der GlücksSpirale werden samstags zuverlässig bereits wenige Minuten nach der Auslosung veröffentlicht. In der ARD erfolgt die Ausstrahlung zum Beispiel um 19:57 Uhr kurz vor Beginn der Tagesschau.

Auch bei uns erhalten Sie jeden Samstag den Überblick der aktuellen GlücksSpirale-Ergebnisse: GlücksSpirale Gewinnzahlen vom 26.11.2016

Die wöchentlichen Auslosungen in der Rentenlotterie werden anders als die Ziehungen der Lottozahlen nicht live übertragen. Auch findet die Ziehung der GlücksSpirale nicht in Saarbrücken statt, sondern in München statt.

Vielen sind die GlücksSpirale-Ziehungen jedoch noch als TV-Event bekannt. In den 1970er Jahren etwa fanden die Ziehungen der Gewinnerlosnummern im ZDF Sportstudio vor großem Publikum statt.

Heute finden die Ziehungen der GlücksSpirale nicht mehr vor Zuschauern statt. Trotzdem ist der korrekte Ablauf einer jeden Ziehung dank unabhängiger Aufsicht stets gewährleistet. Denn, wie bei anderen Lotterien üblich, werden auch die Ziehungen der Rentenlotterie streng kontrolliert.

So wird sichergestellt, dass alle bis zum Annahmeschluss eingereichten Lose die gleiche Gewinnwahrscheinlichkeit haben.

Der Annahmeschluss der GlücksSpirale ist immer am Samstag um 19:00 Uhr für die Ziehung desselben Abends. Bis dahin können Spielscheine 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche abgegeben werden. Auch das Vordatieren ist möglich.

Jetzt die Chance auf die lebenslange Sofortrente sichern und GlücksSpirale spielen!

GlücksSpirale - Wie gewinnt man bei den GlücksSpirale-Ziehungen?

Die GlücksSpirale ist eine eigenständige Ziffernlotterie mit einem Ziehungstag pro Woche. Das Ziel ist es, mit seinem GlücksSpirale-Los möglichst viele Ziffern der am Samstag in der GlücksSpirale gezogenen Gewinnerlosnummern zu treffen.

Der Hauptgewinn bei den wöchentlichen GlücksSpirale-Ziehungen ist eine lebenslange Sofortrente in Höhe von 7.500 Euro. Um diese zu erhalten, müssen alle sieben Ziffern der Losnummer mit den gezogenen Gewinnzahlen übereinstimmen.

Da hiervon bei jedem GlücksSpirale-Ziehungstermin gleich zwei gezogenen werden, beträgt die Gewinnchance jeden Samstag 1 zu 5 Millionen. Auch für die Gewinnklasse 6 der GlücksSpirale-Auslosung werden in München zwei Kombinationen ermittelt.

Die Gewinnchancen aller Gewinnklassen entnehmen Sie bitte der Übersicht der Gewinnwahrscheinlichkeiten in der GlücksSpirale.

Die Losnummer mit der Sie bei der GlücksSpirale teilnehmen wollen, können Sie bei uns frei wählen. Ebenso können Sie Ihr GlücksSpirale-Los vordatieren und so an einem bestimmten Ziehungsdatum bei der Rentenlotterie teilnehmen.

Alle bis zum Annahmeschluss am Samstag um 19:00 Uhr eingereichten GlücksSpirale-Lose werden sofort an den Ausrichter vermittelt und nehmen zum vorher festgelegten Ziehungstag an der Auslosung teil.

Eine Übersicht der anstehenden Ziehungstermine für die GlücksSpirale finden Sie weiter oben auf dieser Seite.

Weitere GlücksSpirale-Seiten
Passwort vergessen?Jetzt anmelden

Neu bei Lottohelden? Jetzt registrieren!